Το Ρημαδομπλόγκ

Nein, ich habe keine Ahnung, was der Titel bedeutet. Genauso wenig Ahnung habe ich davon, was im Text zum Post „ΚΑΛΗΜΕΕΕΡΑΑΑΑΑ ΠΕΡΑ ΓΙΑ ΠΕΕΕΡΑΑΑΑ“ steht, denn ausser „Böögg“, „Sächsilüütä“ und „Tierquälerei if you ask me“ kann ich nicht viel entziffern.

Aber ich nehme an, dass es dabei um das Zürcher Sächsilüütä, der Verbrennung des Böögs, geht. Dass dabei Pferde um den brennenden Scheiterhaufen reiten müssen, dürfte für die Tiere tatsächlich nicht ganz angenehm sein. Also setzen wir dem gleich ein Ende und setzen die entsprechende Signalisation ein:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: